Orthopädisches Spital Speising als neuer Kooperationspartner

Seit August 2020 werden die stappone Lösungen in den Rehabilitationsbetrieb des orthopädischen Spital Speising integriert. Die Kooperation mit dieser renommierten Wiener Fachklinik zeigt, wie hoch das Interesse an technologischen Unterstützungen in der Medizin ist.

Die orthopädische Spezialklinik hat vier orthopädisch-chirurgische Abteilungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Sie ist führend beim Einsatz von Knie- und Hüftgelenken sowie bei Operationen der Arme, der Schulter und der Wirbelsäule. An der Abteilung für Physikalische Medizin und orthopädische Rehabilitation werden nicht nur präventive und konservative Behandlungen durchgeführt, sondern auch Patienten postoperativ im Sinne der Frührehabilitation sowie in der ambulanten Rehabilitation betreut.

Nachdem im Mai 2020 die medizinische Zertifizierung der Sensorsohle abgeschlossen wurde, freuen wir uns über die Kooperation mit dem orthopädischen Spital Speising. Mit stapp one bieten wir behandelnden Experten die Möglichkeit, Fußdruck- und Bewegungsparameter ohne großen Mehraufwand zu erfassen bzw. zu analysieren. Diese dienen als Therapieverlaufskontrolle und werden gezielt zur Therapieoptimierung eingesetzt. Bei therapeutischen Übungen unterstützt die kabellose Technologie mittels visuellem live-Biofeedback. Mit der Klinik wurde ein starker Partner gefunden um stapp one als Standard in der orthopädischen Rehabilitation zu etablieren.

Ein Jahr voller Innovationen und „Querdenken“: Stichwort Teletherapie

Im Zuge der Corona Pandemie konnten viele PatientInnen weltweit nicht mehr in einer regulären Praxis von Ärzten und Ärztinnen behandelt werden. Das betraf auch den Bereich der Physiotherapie und orthopädische Rehabilitationsfälle. Videokonsultationen und Ferndiagnostik fanden schneller als erwartet Einzug in der täglichen Praxis. 

Auch das orthopädische Spital Speising stand durch die Pandemie vor einer großen Herausforderung. Im April 2020 konnten kaum ambulante bzw. stationäre PatientInnen aufgenommen werden. Lediglich unaufschiebbare und akute Fälle wurden behandelt.¹

Gemeinsam mit dem orthopädischen Spital Speising setzen wir den nächsten Schritt in die Zukunft. Neue Anwendungsfelder werden erforscht, um qualitativ hochwertige Gangdiagnostik und Physiotherapie, auch ortsunabhängig durchzuführen. 

Für kurze Zeit bieten wir Fachexperten die Möglichkeit, stappone völlig unverbindlich in Ihrer Klinik oder Praxis zu testen. Kontaktieren Sie uns hier für mehr Informationen. 

 

 

¹Quelle: Newsletter Speising April 2020 , S. 3

Interesse?

Kontaktieren Sie uns gleich jetzt!

Jetzt abonnieren: stapp one-News aus Medizin, Forschung & Therapie

NL Signup Mailchimp
Checkboxen *