Wie erhalten PatientInnen STAPP ONE Rehab?

Bei Verletzungen oder Operationen der unteren Extremitäten, wie zum Beispiel Hüfte, Oberschenkel, Knie oder Sprunggelenk wird oft Teilbelastung verschrieben. Dies soll die möglichst vollständige Mobilität schonend wiederherstellen. Ein gängiges Problem dabei ist die Einhaltung dieser Belastungslimits. Mit STAPPONE Rehab geht dies ganz einfach und effektiv.

Für wen ist STAPP  ONE Rehab?

STAPPONE Rehab ist für PatientInnen, denen in der Rehabilitation Teilbelastung verschrieben wurde. Bisher war es schwierig bis kaum möglich, vorgeschriebene Belastungslimits genau einzuhalten, da PatientInnen besonders beim Training zu Hause ein Referenzrahmen fehlt. STAPPONE Rehab  liefert ebendiese Referenz und macht PatientInnen visuell, akustisch oder auch haptisch auf Über- oder Unterbelastungen aufmerksam.

Was ist STAPP  ONE Rehab?

STAPPONE Rehab besteht aus den intelligenten STAPPONE Sensorsohlen und der dazugehörigen App. Die Sensorsohlen werden einfach in einen bequemen Schuh (z.B. Sportschuh) eingelegt und messen so die Fußdruckbelastung. In der dazugehörige App STAPPONE Rehab lassen sich vorgeschriebene Belastungslimits ganz einfach einstellen und überprüfen. Aber wie kommen PatientInnen zu STAPPONE Rehab?

Wie erhalten PatientInnen STAPP  ONE Rehab?

STAPPONE Rehab wird von der behandelnden ÄrztIn verschrieben. Daraufhin bestellt der/die PatientIn STAPPONE Rehab online auf unserer Webseite www.stappone.com oder schickt den Bestellschein via E-Mail an order@stappone.com. Nach Eintreffen der Bestellung wird das STAPPONE Rehab Produktpaket innerhalb von 2 Werktagen versendet. Sobald die PatientIn das Produktpaket erhalten hat, lädt sie/er die die App STAPPONE Rehab über den Google Play Store auf ein Android Smartphone und kann mit dem Training starten.

Es ist außerdem möglich, den Zahlungsbeleg bei der Versicherung einzureichen. Dabei kann ein Anteil von der Pflichtversicherung übernommen werden, doch dafür gibt es keine Garantie. Bei einer zusätzlichen Privatversicherung kann STAPPONE Rehab auch als Heilmittelbehelf und/oder Hilfsmittel eingereicht werden.

Ist die Therapie abgeschlossen schickt der/die PatientIn die Sensorsohlen zu uns zurück und sie werden entsorgt bzw. recycled, denn Umweltschutz ist uns ebenfalls ein großes Anliegen.

 

Haben Sie Fragen zum Einsatz von stapp one? Kontaktieren Sie uns! Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Werden Sie jetzt Teil unserer LinkedIn Community und erfahren Sie regelmäßig Neuigkeiten von stappone, Technologie und Medizin!

Interesse?

Kontaktieren Sie uns gleich jetzt!

Jetzt abonnieren: stapp one-News aus Medizin, Forschung & Therapie

NL Signup
Checkboxen *