stapp one und Takeda: Gemeinsam für Gelenksgesundheit bei Hämophilie

Seit Mai 2021 verfolgen Takeda Pharma Ges.m.b.H. und stAPPtronics Gmbh gemeinsame Ziele zur Verbesserung der Patientenversorgung von Hämophilen in Österreich und kooperieren in diesem speziellen Indikationsbereich.

Die sogenannte Bluterkrankheit (Hämophilie) ist eine oftmals vererbte Blutgerinnungsstörung. Besonders betroffen sind hierbei (junge) Männer. Es kann zu spontanen Blutungen im Bewegungsapparat führen, was Bewegungseinschränkungen und Schmerzen zur Folge hat.

Blutungen im muskuloskelettalen System können PatientInnen langfristig stark beeinträchtigen. Neben medikamentöser Behandlung spielen regelmäßige Ganganalysen für Hämophilie-PatientInnen eine wichtige Rolle, da durch Beobachtung der Bewegungsmuster Blutungen frühzeitig erkannt werden können bzw. der Gelenksstatus erhoben wird. Hierbei leisten die intelligenten Sensorsohlen von stappone wichtige Dienste. Sie werden einfach in bequeme Schuhe eingelegt und messen so die Fußdruckbelastung und weitere wichtige Parameter ihrer TrägerInnen. Der Mehrwert liegt in der einfachen Durchführbarkeit und somit in enormen Zeiteinsparungen. Werden Defizite erkannt, kann durch geschultes Personal – meist PhysiotherapeutInnen – mittels visuellem live-Biofeedback sofort mit präventiven oder korrigierenden Maßnahmen in der Therapie begonnen werden.

MedTech Kollaboration im Zeichen der Gesundheit

Takeda ist ein patientenorientiertes, wertebasiertes globales biopharmazeutisches Unternehmen, das sich für eine bessere Gesundheit und eine bessere Zukunft von Menschen weltweit engagiert.

Takeda Pharma und die stAPPtronics kooperieren nun bereits seit einigen Monaten. Mit gemeinsamen Informationsveranstaltungen werden medizinische ExpertInnen über die Möglichkeiten innovativer digitaler Lösungen zur Verbesserung der Gesundheit von PatientInnen, speziell im Feld der Hämophilie, aufgeklärt. Dabei spielt Gelenksgesundheit eine zentrale Rolle, denn Ziel ist es, dass PatientInnen von langfristiger Mobilität profitieren können. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die optimale Unterstützung im Rehabilitationsprozess. Auch hier eröffnet die intelligente Sensorsohle von stappone neue Therapiemöglichkeiten.

Takeda Pharma und stAPPtronics gehen zusammen einen innovativen Weg in die Zukunft. Weitere gemeinsame Informationsveranstaltungen sind bereits in Planung.

Wollen Sie Teil der nächsten Veranstaltung sein oder haben Sie Fragen zum Einsatz von stappone? Abonnieren Sie unseren Newsletter oder kontaktieren Sie uns! Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Werden Sie jetzt Teil unserer LinkedIn Community und erfahren Sie regelmäßig Neuigkeiten von stappone, Technologie und Medizin!

 

Interesse?

Kontaktieren Sie uns gleich jetzt!

Jetzt abonnieren: stapp one-News aus Medizin, Forschung & Therapie

NL Signup Mailchimp
Checkboxen *